Die Wodka-Marke „Smirnoff“ wirbt derzeit in Deutschland mit dem Claim „Die Nacht erwacht“. Doch nicht jeder kann diesem Lockruf folgen. Smirnoff zeigt mit der Wohltätigkeitsaktion für die gemeinnützige Stiftung „Queen Elizabeth’s foundation for disabled people“ (http://qef.org.uk/), dass Musik und Kreativität auch im Mittelpunkt körperlich Behinderter steht. Über EEG-Scanner macht es die Aktion möglich die Gedankenströme der vom Hals abwärts gelähmten Musikfans Andy, Jo und Mark in Dancetracks zu übertragen. Mit weiteren Informationen,  Downloads (https://itunes.apple.com/album...) und  (https://www.youtube.com/verify...) und Twitter wird diese Kampagne mit dem Hashtag #yoursforthemaking (https://twitter.com/search?q=%...) promotet.

https://www.youtube.com/embed/HyF4ZxGhPHw?feature=oembed


work
with us