Wie man als Digitalagentur eine Autohaus-Website erfolgreich aufbaut und digital vermarktet, haben wir mit einem unserer Kunden im letzten Jahr gezeigt. Deshalb wurden wir von der GTÜ zu ihrem Podcast "Das schlanke Autohaus" eingeladen. 

Wir finden das Format “Podcast” super spannend und haben daher natürlich eingewilligt! So ist Becklyn Studios in der Podcast-Reihe mit gleich drei Folgen vertreten. Hört zu, was unser Geschäftsführer Florian Schwarzbeck und unser Online Marketing Director Thomas Nething zu sagen haben.

Gastauftritt 1 – Weshalb eine 360°-Analyse die Basis für alles ist

In dieser Folge erklären wir, wie wir mit unseren 360° Online Marketing Analysen eine Website, den Markt und Trends genauer unter die Lupe nehmen. Wir geben dabei Einblicke in unsere Analysetools und Techniken und zeigen, wie man mit einfachen Strategien ungenutzte Potenziale offenlegen kann. 

"Denn auch hier zählt wieder die User-Zentrierung. Sprich: wir müssen alles aufbauen um den User herum, denn den wollen wir letztlich zufrieden stellen." — Thomas Nething

Warum diese Herangehensweise ganz wichtig zur Ableitung von digitalen Maßnahmen ist, könnt ihr in der Podcast-Folge erfahren. Hört hier in die Spotify-Ausgabe rein:

Und hier gehts zur YouTube-Version des Podcasts.

Wie sieht dein Business in der 360° Perspektive aus?


Gastauftritt 2 – Wie man Nutzer auf sein digitales Business aufmerksam macht

Wenn man bereits eine gute Website hat, ist es natürlich wichtig, dass diese auch von Internetnutzern gefunden und besucht wird. In dieser GTÜ-Podcastfolge sprechen wir daher über Sichtbarkeit im Netz und über die 5 wichtigsten Ranking-Faktoren. Doch SEO-Optimierung ist noch längst nicht alles:

"Neben der Suchmaschinenoptimierung gibt es zwei weitere wesentliche Möglichkeiten, Sichtbarkeit in Google zu erlangen: Zum einen ist es das Google Ads-Programm und zum anderen Google My Business." — Florian Schwarzbeck

Wir erklären, wie das System hinter Google Ads funktioniert und weshalb es unabdingbar ist, als Business bei Google Maps angezeigt zu werden. 

Hier könnt ihr die Folge direkt bei Spotify streamen:


Und hier könnt ihr den Podcast auf YouTube wiedergeben.

Sollen wir dir zeigen, wie next-level Online Marketing geht?


Gastauftritt 3 – Wie man den digitalen Ruf eines Unternehmens überwachen kann

Die digitale Reputation eines Businesses ist ein ausschlaggebender Erfolgsfaktor und sendet wichtige Signale an andere Nutzer aus. Deshalb ist es wichtig, dass man das Feedback stets beobachtet und mit seinen Usern in den Dialog tritt. Doch wie kann man gegen negative Bewertungen vorgehen? Und was haben die Google-Richtlinien damit zu tun?

"Google selbst empfiehlt, dass man selbst aktiv positive Bewertungen sammeln sollte." — Thomas Nething 

Im Podcast diskutieren wir daher, welche Möglichkeiten es gibt, User zu positivem Feedback zu motivieren. Außerdem stellen wir fest, dass Google-Bewertungen nicht alles sind und welche Tools beim Reputation Management helfen können.

Wenn ihr mehr über die Vorteile und Hintergründe des Reputation Managements erfahren wollt, spielt hier die Podcast-Folge direkt auf Spotify ab:

Hier den Podcast über YouTube streamen.

Komm, wir verbessern deinen digitalen Ruf!


work
with us