Wie eure mobile Website wieder bei Google rankt

T 07141 - 4 888 660 | E hello@becklyn.com

Wie eure mobile Website wieder bei Google rankt

Maßnahmen zur Verbesserung der mobilen Website in den Google Suchergebnissen

SEO für mobile Websites (© robu_s / Fotolia.com)

Ihr kennt das, ihr wollt mit eurem Smartphone kurz nach einer Information googeln und landet auf einer unübersichtlichen Website. Alles ist viel zu klein, die Navigation ist schlecht zu bedienen, die Seite braucht ewig zum vollständigen Laden und ihr findet die gesuchte Information nicht. Ihr seid enttäuscht von der schlechten Bedienung und entscheidet euch auf einer anderen Website nach der Information zu suchen.

Weiterlesen: “Wie eure mobile Website wieder bei Google rankt” »

iPhone 6 Maße im Größenvergleich – iPhone 6 Plus als Ungetüm

iPhone 6 Maße im Größenvergleich oder: Wie groß ist das nur?

iPhone 6 Maße im Größenvergleich - WOW! kann man da nur sagen...

iPhone 6 Maße im Größenvergleich – WOW! kann man da nur sagen…

iPhone 6 Maße im Größenvergleich – iPhone 6 Plus unglaublich groß

Nach der Apple Präsentation vom Dienstag, dem 09. September um 19 Uhr deutscher Zeit ist der Aufschrei groß! Beide iPhones werden zeitgleich ausgeliefert und beide iPhones haben die in der Presse bereits zur Genüge dargestellten Bildschirmdiagonalen: Das iPhone 6 besitzt Maße von 4,7″ und einer Auflösung von 1334×750 Pixel. Das wäre bei der Diagonale ein Wert von 326ppi.

Hingegen wird das iPhone 6 Plus mit einer Bildschirmdiagonale von 5,5 Zoll hergestellt. Hier erlaubt sich Apple bei einer Pixeldichte von 401 ppi eine Auflösung von Full HD hinzubekommen- Das wären dann 1920×1080 Pixel. Wahnsinn.

Zum Vergleich: Das iPhone 5S hatte die gleiche Anzahl an Pixeln per Inch wie das neue 6er, war aber mit einer etwas kleineren Auflösung von 1136×640 Pixeln entwickelt worden.

iPhone 6 Maße im bildlichen Vergleich

Nun möchte man gerne wissen wie groß in Wirklichkeit die iPhone 6 und 6+ sind. Das haben sich schon andere gefragt und entsprechende Originalgrößen Schablonen gezeichnet. Weiterlesen: “iPhone 6 Maße im Größenvergleich – iPhone 6 Plus als Ungetüm” »

Der Coca-Cola Social Media Guard

Ein Fake-Spot oder doch echt?

Verspottet Coca-Cola tatsächlich Social Media Süchtige? Der Getränkekonzert gilt eigentlich als ein begeisterter Social Media Anhänger, doch nun wendet er sich in seinem jüngsten Spot an genau diejenigen, die vor lauter Social Media Plattformen das echte Leben verpassen Weiterlesen: “Der Coca-Cola Social Media Guard” »

Apple: 30 Jahre Mac!

Zum runden Geburtstag des ersten Macs, der damals mit dem legendären Werbespot „1984“ beim Super Bowl inszeniert wurde, präsentiert uns Apple einen Werbespot in Zusammenarbeit mit Jake Scott, Sohn des britischen Kult-Regisseurs Ridley Scott. Das besondere daran? Der Werbespot wurde an nur einem Tag an 15 verschiedenen Orten weltweit mit jeweils einem iPhone 5s aufgenommen und in nur 36 Stunden fertiggestellt. Weiterlesen: “Apple: 30 Jahre Mac!” »

Der IKEA Katalog auf Instagram

Das jährliche Erscheinen des IKEA Katalogs ist für das Unternehmen und IKEA-Fans ein Ereignis. In Norwegen wurde die letzte Erscheinung deshalb mit einer eigenen Instagram-Kampagne begleitet. Ziel war es den Katalog als Print-Produkt von seinen Fans auf dem Foto-Netzwerk Instagram digitalisieren zu lassen, um so einen „Social-Media-Katalog“ zu erstellen. Weiterlesen: “Der IKEA Katalog auf Instagram” »

Vertragsstrafe wegen fehlendem Impressum?

Nach einer ersten Abmahnungswelle werden aktuell einige Facebook-Seitenbetreiber wieder mit Vertragsstrafen über 3.000 € konfrontiert. Der Grund ist ein nicht sichtbares Impressum der jeweiligen Facebook-Seite auf mobilen Endgeräten. Dabei werden die Angeklagten von einem altbekannten Unternehmen mit neuen Namen behelligt: Der Revolutive Systems GmbH, früher unter Binar Systems GmbH bekannt. Weiterlesen: “Vertragsstrafe wegen fehlendem Impressum?” »

All eyes on the S4


Wer wegschaut, verliert! Einfache Regeln sorgen bei diesem Promotion-Gewinnspiel nicht unbedingt für einen einfachen Gewinn. Weiterlesen: “All eyes on the S4” »