Vertikale Navigation - Konsistente Lösung für eine gute User Experience

T 07141 - 4 888 660 | E hello@becklyn.com

Vertikale Navigation – Konsistente Lösung für eine gute User Experience

Hamburger Navigation

Eine der größten Herausforderungen für Webdesigner und Entwickler stellt die Seiten-Navigation dar. Gerade bei einem responsive Webdesign ist es wichtig, dass die Navigation sowohl auf einem Smartphone, als auch auf einem Tablet oder einem Desktop-Bildschirm benutzerfreundlich und konsistent dargestellt wird.

Lange Zeit wurde die horizontale Navigation als Best Practice auserkoren, da sie sich für die bisherigen Seitenverhältnisse am besten eignete. Vertikale Menüs können im Gegensatz zu horizontalen beliebig lang werden. Letztere können immer nur so lang sein, wie es die Bildschirmbreite zulässt. Mit der Umstellung der neusten Smartphones hin zu einem immer größeren, aber dafür schmaleren Bildschirm, muss man diesen Standard neu überdenken.

Weiterlesen: “Vertikale Navigation – Konsistente Lösung für eine gute User Experience” »

Scroll Tracking: Wird mein Content konsumiert?

Screen mit sichtbarer Website

Jeder Online Marketer möchte wissen, ob der Content, den er für eine Website aufbereitet hat auch tatsächlich konsumiert wird. Doch wie erhält man verlässliche und aussagekräftige Zahlen, die der Realität entsprechen? Spiegeln Kennzahlen wie Pageviews oder Unique Pageviews den tatsächlichen Traffic einer Seite wieder?

Das Scroll Tracking bringt hierzu mehr Licht ins Dunkle. Mit dem Plugin „Scroll Depth“ für das Webanalyse-Tool Google Analytics lässt sich erfassen, wie weit die Besucher auf einer Website oder einem Online Shop herunterscrollen.

Weiterlesen: “Scroll Tracking: Wird mein Content konsumiert?” »

Content Marketing und SEO: Ein unzertrennliches Paar

Content Marketing und SEO

Content Marketing und SEO (© patpitchaya / Fotolia.com)

Seit einiger Zeit behaupten einige Experten, dass das Content Marketing die Allzweckwaffe für gute Rankings bei Google ist. Wir fragen uns daher, ist die Zeit von SEO wirklich vorbei und reicht es heutzutage nur auf das Pferd Content Marketing zu setzen? Wir kommen zu einem Ergebnis, welches überrascht. Weiterlesen: “Content Marketing und SEO: Ein unzertrennliches Paar” »

Wie eure mobile Website wieder bei Google rankt

Maßnahmen zur Verbesserung der mobilen Website in den Google Suchergebnissen

SEO für mobile Websites (© robu_s / Fotolia.com)

Ihr kennt das, ihr wollt mit eurem Smartphone kurz nach einer Information googeln und landet auf einer unübersichtlichen Website. Alles ist viel zu klein, die Navigation ist schlecht zu bedienen, die Seite braucht ewig zum vollständigen Laden und ihr findet die gesuchte Information nicht. Ihr seid enttäuscht von der schlechten Bedienung und entscheidet euch auf einer anderen Website nach der Information zu suchen.

Weiterlesen: “Wie eure mobile Website wieder bei Google rankt” »

5 Google Analytics Tipps für Anfänger

Webanalyse der eigenen Website mit Google Analytics

Webtracking mit Google Analytics (© apinan / Fotolia.com)

Google Analytics ist ein mächtiges und nützliches Tool um seine Website zu tracken. Aber gerade Anfänger haben zu Beginn Schwierigkeiten das Webtracking-Tool richtig einzusetzen und die Daten richtig zu interpretieren. Im folgenden Blog-Beitrag möchten wir euch die ersten Schritte in Google Analytics näherbringen, um eine Website erfolgreich zu machen.

Weiterlesen: “5 Google Analytics Tipps für Anfänger” »

Suchmaschinenoptimierung ist teuer und entscheidend.

Rankingfaktoren Google 2014

SEO: Googles Ranking-Faktoren im Überblick. (Infografik: SingleGrain / Backlinko)

Mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung befasse ich mich nun seit 2005, also damals, als Google so neu war, dass man es noch riechen konnte. Das revolutionäre damals an Google war, dass Google die Suche im Vordergrund stelle und ansonsten sehr aufgeräumt aussah. Wer erinnert sich nicht an die Platzhirschen wie Excite, Lycos (die mit dem schwarzen Labrador), MetaGer oder Yahoo? Ja damals, man konnte einfach die Metatags mit Keywords füttern und schon hatte man ein tolles Ranking im Internet. Die Suchmaschinen glauben einen einfach alles oder waren schlichtweg zu dumm um zu kapieren was der Inhalt eigentlich war. Weiterlesen: “Suchmaschinenoptimierung ist teuer und entscheidend.” »

Pollenallergikern das Autofahren erleichtern

mannhummel_projekt_mini
Seit 70 Jahren schreibt MANN+HUMMEL bereits Filtrationsgeschichte. Selbst für Pollenallergiker bietet MANN+HUMMEL spezielle Pollenfilter für PKW’s, die Pollen-, Staub- und Rußpartikel zu nahezu 100% aus der angesaugten Umluft filtern und damit allergische Reaktionen am Steuer deutlich vermindern. Da diese Reaktionen im Straßenverkehr Gefahren und Risiken mit sich bringen, möchte MANN+HUMMEL mit einer eigenen Website darauf aufmerksam machen. Weiterlesen: “Pollenallergikern das Autofahren erleichtern” »

Guest Blogging Infos oder: Bringt das noch was für SEO?

Guest Blogging Infos für alle. Viele wollen wissen ob sich das noch lohnt bzw. sogar SEO-schädlich sein könnte!

Zu Beginn der Guest Blogging-Zeiten war das noch ein probates Mittel um eingehende Link zu generieren. Heutzutage rät Matt Cutts (Head of Google’s Webspam Team) eher davon ab.

Was ist Guest Blogging eigentlich?

Ein Guest Blog ist ein Artikel den man für einen fremden Blog oder Website schreibt in dem im günstigen Fall ein oder zwei Links auf die eigene Website zeigt. DIe Situation ist klar, bede Parteien profitieren von dieser Art “Werbung”.

Warum ist Guest Blogging nun lt. Matt Cutts für SEO eher schädlich? Weiterlesen: “Guest Blogging Infos oder: Bringt das noch was für SEO?” »

Design follows Function oder SEO schlägt Design?

Noch vor wenigen Jahren mussten Webseiten-Betreiber sich entscheiden, ob sie eine schöne oder eine für Suchmaschinen auffindbare Seite gestalten wollten. Funktionen, die in erster Linie für das Auge der menschlichen Leser genutzt wurden, konnten in der Regel von den Robots der Suchmaschinen nicht interpretiert werden. Eine ansprechende Seite wurde damit für automatisierte Programme unsichtbar.

Die Suchmaschinen lesen reinen Text und können gerade so mit HTML-Befehlen umgehen. Überschriften lassen sich damit vom Absatz unterscheiden, jedoch nur, solange der Befehl für die Überschrift nicht durch weitere Angaben über Schriftart Farbe oder andere Gestaltungsoptionen versteckt wird. Webdesigner mussten sich aus diesem Grund darauf verlassen, dass die üblichen Standards das Aussehen der Seite nicht allzu sehr verzerrten. Ein in seinen Anfängen sehr beliebtes Programm für Webdesigner war zum Beispiel Flash, mit dem animierte Seiten nutzerfreundlich und interaktiv gestaltet werden konnten. Doch gerade hier blieb der größte Teil des Inhaltes für die Suchmaschinen unsichtbar. Flash ist daher inzwischen nur noch für die Gestaltung einzelner Seitenelemente oder für die Einbindung von Videos gefragt. Weiterlesen: “Design follows Function oder SEO schlägt Design?” »

Warum wir Responsive Webdesign in Zukunft brauchen

Heute haben wir unseren Computer immer dabei. Die Smartphones werden immer besser, die Netzanbindung erlaubt einen schnellen Internetzugriff fern von zu Hause oder dem Büro, Internet überall ist heute kein Problem mehr und wir können sicher davon ausgehen, dass die Entwicklung rasant weitergehen wird. Wir nutzen das Internet mit den verschiedensten Geräten, vom Smartphone über Tablets, Notebook, Desktop bis hin zum riesigen Flachbildschirm. Beim Smartphone oder iPhone sind wir oft gezwungen, den Bildschirminhalt mit zwei Fingern in eine lesbare Größe zu bringen und bei größeren Texten ständig hin und her zu schieben, um den Text lesen zu können. Da wäre es schon gut, wenn es eine andere Lösung gäbe. Schön, dass es diese Lösung wirklich gibt. Responsive Webdesign, frei übersetzt ist damit ein Webdesign gemeint, das erkennt, auf welchem Ausgabegerät der Bildschirminhalt angezeigt wird. Das funktioniert in Sekundenbruchteilen. Nun kann die Webseite eine „response“ geben, das heißt auf diese Erkenntnis antworten und den Bildschirminhalt auf das Ausgabegerät optimieren. Soziale Netzwerke und andere Internetauftritte nutzen diese moderne Technik des Responsive Design bereits sehr erfolgreich.
Weiterlesen: “Warum wir Responsive Webdesign in Zukunft brauchen” »